17 Juni 2008

Immer wiiiiiiieeeder Österreich! ;)

Pressespiegel:
-----------

"Millionen Träume platzten: SIE sind schuld!" Auch wenn ich mich ein wenig erschrocken habe: ich bin nicht gemeint, viel mehr hadern die Österreicher mit dem "blinden Spanier der uns einen Elfer stahl, Deutschlands 12. Mann" und Teamchef Hickersberger ("seine Zauderei vermasselte uns das EM-Fest!"). Die Zeitung mit den vier Buchstaben in Deutschland ist schon albern, aber Heute - aktuell in den Tag die kostenlos in der Wiener U-Bahn verteilt wird ist noch beknackter. Sehr nett auch folgende Nachricht:

"Killer-Jobs": Berufe, die krank machen!
------
(...) Journalisten: Gelenkschmerzen durchs Tippen, sowie starkes Nachlassen der Sehfähigkeit.

Letzteres würde wiederum erklären warum die österreichischen Journalisten gestern abend ein völlig anderes Spiel gesehen haben als zum Beispiel ich...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

weitere Risikofaktoren des Journalistenberufs:
- schleichender Abbau des Rückgrats
- Hirnschwund
- verschwommene Selbsteinschätzung
- Mutation der Stimmbänder, die jeden Satz wie eine Frage klingen lässt
- Erhöhtes Herzinfarktrisiko durch Häppchenbüffets, Alkohol, Rauchen
- Buckel vom Promi-und-Würdenträger-in-den-Arsch-kriechen
Nur mal so.

Anonym hat gesagt…

Außerdem ist das Komma da falsch! Das vor "sowie"!

oasisUK hat gesagt…

Das stand da so, ich hab nur zitiert! Ich finde das Komma in der Überschrift viel irritierender...

Anonym hat gesagt…

Das ist aber richtig.

Anonym hat gesagt…

- Kieferschmerzen, vom-in-die-Tischkante-beissen
- ich hatte neulich das starke Bedürfnis, 5 Minuten lang eine weiße Rauhfaserwand anzusehen - und mein Chef hatte nichts dagegen, als ich das angekündigt habe....
- mit den Häppchenbüffets ist wohl eher die Printjournallie gemeint - ich muss immer gleich zurück, weil der Zeitplan recht straff ist...

Anonym hat gesagt…

- festgefrorenes Pseudolächeln
- Sehnenscheidenentzündung wegen selbstverliebter O-Ton-Geber
- Depressionen
- Magengeschwüre
- frühzeitige Erschlaffung der Gesichtsmuskulatur wegen der kritisch hochgezogenen Augenbraue
- Durch Tonerpartikel feinstabbelastete Lunge
... Die Liste ließe sich endlos fortsetzen.