07 Juni 2012

Fronleichnam in Warschau

So viel erst mal vorne Weg: der einzige der an diesem Feiertag hier in Warschau eine Fronleichnamsprozession gemacht hat war ich: zum ticket collection point am Stadion und zurück... ;) Stunde hin, Stunde zurück: sehr angenehm bei dem heute mal annehmbaren Wetter. Und: gelohnt hat es sich auch noch:

Hoffentlich ist bis dahin dann tatsächlich wirklich Sommer, für Tasche und Jacke mit rumtragen ist die Strecke dann doch ein bisschen zu lang... Viele Alternativen gibt es auch nicht, die neue U-Bahn sieht momentan noch so aus:


Kann mir gerade nicht vorstellen dass die bis morgen noch fertig wird und heute Nacht vor dem Eröffnungsspiel noch schnell eröffnet wird. Wobei: die Eröffnungsfeier und -zeremonie ist noch streng geheim, vielleicht kommt die ganze Baustellentarnung weg und Platini schneidet das rote Band zur Metro2 durch...? Wohl kaum. Allerdings sind die Warschauer auch ein bisschen selber Schuld: angeblich haben die Sowjets ihnen nach dem Krieg die Wahl gelassen ob sie ihnen zur Feier des Sieges eine Ubahn oder einen riesigen Kulturpalast in die neue Stadtmitte bauen sollen, und was steht hier direkt vorm Hotel...?
Darf man hier vermutlich nicht laut sagen, aber ein bisschen schick ist der schon, der Palac Kultury i Nauki. Hat was von Gotham City und ist eine praktische Sache um sich beim durch die Stadt laufen zu orientieren: das Ding ist so massiv dass man es quasi von überall sehen kann.

Das Stadion ist auch schön finde ich: nicht so ein Einheitsbrei wie sonst überall. Wobei: wenn man 375 Millionen für etwas ausgibt kann man ja eigentlich auch erwarten dass es gut aussieht. Euro übrigens, nicht Zloty...

 Auf dem Rückweg hatte ich dann sogar noch Zeit für ein bisschen Kultur: habe das neue Doppelalbum einer hier total angesagten Nachwuchsband bei einem Straßenhändler erstanden, für sagenhafte 15 Zloty (das sind unschlagbare 3,91€!), bin gespannt wie sich die Platte anhört, hoffentlich spielen die nicht nur eine Polkanummer nach der anderen...

Oh, ein Wort noch zum Feiertag: hier haben sich heute alle schick gemacht - SIE so wie wenn sie heute noch ein Vorstellungsgespräch hat, ER wie wenn er gleich noch den Rasen mähen oder die Garage aufräumen will, und dann schön mit den Kindern durch die Straßen flanieren und mit der Frau angeben. Ist auch selten dass man mit T-Shirt und Trainingsjacke in einer Stadt mit 1,7 Millionen Einwohnern zu den 100 am besten gekleideten Leute gehört... ;)

Kommentare:

Luke500 hat gesagt…

Hallo, da du ja schon da warst und ich noch hin muss, kannst du mir sagen wo genau das Ticket Collecting Center in Warschau ist?

oasisUK hat gesagt…

Klar: das ist direkt am Stadion, aus Richtung Altstadt über die Brücke und dann die Treppe runter. Am Stadion dann rechts halten: erst kommt das Accreditation Center und direkt daneben nach ca 10 Metern der ticket collection point. Ausweis nicht vergessen! ;)